Briefe von Drüben

Links


Gratis bloggen bei
myblog.de



Archiv

Neuer Zweck

Seit gut einem Jahr habe ich keinen Eintrag mehr geschrieben. Das hat einen guten Grund: Das Blog war fpür meinen Aufenthalt in England gedacht und sollte meinen Freunden die Chance bieten, sich über mein Befinden zu informieren.

Aber irgendwie finde ich es schade, dass das hier schon so lange brach liegt, deshalb werde ich es nun zweckentfremden. Der neue Zweck ist folgender: Auf meinen langeweileinduzierten Streifzügen durchs Netz stolpere ich immer wieder über sehenswerte Videos, Bilder oder Internetseiten. Damit kann ich aber immer nur punktuell Leute über ICQ und MSN nerven. Um das zu ändern werde ich solche Funde ab jetzt hier reinsetzen. Die ersten von heute Vormittag folgen auf dem Fuße.

1. Das sieht einfach nur nach Spaß aus. Und der Song ist gut:



2. Den Film MUSS ich sehen. Schön mit fliegenden Schiffen und so. Und ne coole Besetzung wird ebenfalls geboten:



Oder hier kucken, in besserer Qualität:
http://www.apple.com/trailers/paramount/stardust/large1.htm

Also, das war's für heute. Tschö!

1 Kommentar 24.4.07 10:43, kommentieren

Und sowas musste ich machen...

Ich habe zwei Monate lang in einem Callcenter gearbeitet und bin dort einige Male über meinen Schatten gesprungen, um Leuten Dinge anzudrehen, die sie nicht wollten. Der fürchterlichste Job meines Lebens. Von einigen Kollegen in dem Verein hatte ich allerdings den Eindruck, dass es ihnen tatsächlich Spaß macht, die unschuldigen Manschen am anderen Ende übers Ohr zu hauen. Die folgende Geschichte toppt aber echt alles. Und was das über Marketingstrategien, Verbraucherrechte und Servicequalität aussagt, brauche ich ja nicht auch noch anzumerken. Der Hammer:



Der (leicht übergewichtige) Herr Ferrari hat da eine Erfahrung gemacht, die die meisten von uns (sicherlich noch nicht so extrem, aber trotzdem schon des Öfteren) selbst gemacht haben. Geil finde ich auch, dass er erstmal 15 Minuten mit einem Computer geredet hat. Als ich letztens Probleme mit meinen Einwahldaten von der großen Firma mit dem T hatte, hat's ne Stunde gedauert. Zumindest ist bei denen die Hotline kostenfrei. Bei anderen Mitbewerbern hätte das Gespräch 30 Euronen gekostet. Service? Wer ist das?

Es geht vor allem in großen Firmen meistens um Zahlen. Zahlen, die Arbeiter erfüllen müssen (z.B. die Anzahl verhinderter Vertragskündigungen pro Callcentermitarbeiter bei AOL), sodass die Arbeiter schließlich ebenfalls zu Zahlen werden. Großraumbüro, kleine Arbeitsbox, ständig wechselnde Kollegen etc. pp. ... und dann passiert das:




Das ist mal Realsatire! Mit ganzem Körpereinsatz sozusagen. Respekt, Herr Turklebaum, 51. Schade, dass du über deinen sozialkritischen Gag nicht mehr selbst lachen kannst. Trotzdem ein "thumbs up" von mir dafür.

So. Fertig. Ersma!

25.4.07 11:51, kommentieren

Spaß vorm Wochenende

Sooooooo... Verlängertes Wochenende. Wat schön!

Ich hab da noch einige interessante Dinge aufgetan, die jetzt nicht wirklich in Verbindung stehen, aber doch für sich recht amüsant erscheinen.

1. Zunächt eine kleine Liste zu folgendem Thema:

11 Signs You're Going to Die in this Movie

11. You are wearing a red shirt.
10. You announce that you're going to retire, right after you finish this case.
9. You decide to rise up from your apparent death one more time to surprise the hero.
8. You betray Al Pacino.
7. You decide to stop following the hero and take a different route.
6. You declare "everything is safe" then step out from your hiding place.
5. A serial killer is on the loose and you reveal your breasts.
4. You're playing Jesus.
3. All your bullets miss the hero, even at point blank.
2. Han Solo owes you money.
1. You are giving birth to someone important in the movie.

(Quelle: http://www.bbspot.com/News/2007/04/top-11-signs-you-will-die-in-this-movie.html)

Wie sagt man? Lol!

2. Nun was für die Computerspieler unter euch. In einervon ungewissen Zukunft (bei solchen Spielen weiß man nie...) wird "Crysis" von der deutschen Firma Crytech auf den Markt kommen und neue Grafikmaßstäbe setzen. Wenn die folgenden Screenshoits wirklich echt sind... Hut ab:
(Das Bild ist zu groß zum Einfügen, hier der Link: KLICK! )

Und dann noch ein Filmchen namens "Console Wars"... nur für die extremen Nerds uter euch. Ich hab gelacht, aber zum Ende wird's schon etwas seltsam:



3. Um zu beweisen, dass ich auch noch andere Interessen habe, hier was zur zweitschönsten Nebensache der Welt:




4. Um nochmal ernst zu werden... die Welt ist voll von dummen Menschen:



Da is mir echt alles aus dem Gesicht gefallen. Ich find das auch nicht mehr witzig. Dazu kann man nur eins sagen:



Das war's. Schönes Wochenende!

1 Kommentar 27.4.07 14:56, kommentieren

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung